DDIM.virtuell // online Seminar – Fuck up Digitalisierung (Seminar | Online)

Eine Veranstaltung der DDIM.fachgruppe // Digitalisierung & Industrie 4.0

Zu seinen Fehlern zu stehen und daraus zu lernen, ist die Grundidee von Fuck-Up-Veranstaltungen, die auch in Deutschland immer mehr an Beliebtheit gewinnen. Und aus unserer Sicht ist dies eine ideale Basis, um sich mit dem hochkomplexen Thema „Digitalisierung“ offen und im Erfahrungsaustausch auseinanderzusetzen. Denn das ermöglicht Erfolge in Ihrem Digitalisierungsvorhaben und Innovationsfähigkeit. Wenn Sie ein „Missgeschick“ oder „Fehler“ erlebt haben und diese Erfahrung im Sinne des gemeinsamen Lernens mit unserer Community teilen wollen, so melden Sie sich bitte bei Herrn Dr. Eberhard Müller, Leiter der DDIM-Fachgruppe Digitalisierung, oder Elmar Gorich, Stellv. Leiter.

Janine Müller-Dodt, Gründerin und Inhaberin von Janine Dodt Healthcare Consulting, teilt ihre Erfahrungen in Zeiten der Corona-Pandemie mit der Digitalisierung in der Akquise. Sie lädt dazu ein, gemeinsam einen kritischen Blick auf ihre durchgeführten Maßnahmen zu werfen und in einem Brainstorming mögliche Gründe herauszuarbeiten, warum diese nicht wie beabsichtigt wirken. Lassen Sie uns über Ihre Akquise-Ansätze reflektieren und gemeinsam mit- und voneinander lernen.

Möchten Sie dabei sein? Dann melden Sie sich jetzt an, denn die Plätze zur Teilnahme an dieser virtuellen Fuckup-Veranstaltung sind begrenzt.

► Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

kostenloses Event

Eventdatum: Mittwoch, 03. Februar 2021 19:00 – 20:30

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

DDIM – Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V.
Lindenstr. 14
50674 Köln
Telefon: +49 (221) 92428-555
Telefax: +49 (221) 92428-559
http://www.ddim.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares