VDP.Weinbörse (Messe | Mainz)

Die größte internationale Fachmesse für deutschen Spitzenwein

Der neue Jahrgang ist da!

Auf der VDP.Weinbörse, der größten internationale Fachmesse für deutschen Spitzenwein, zeigen die VDP.Weingüter ihre Kollektionen des neuen Jahrgangs 2019.

Seit mehr als 45 Jahren laden die VDP.Prädikatsweingüter zur VDP.Weinbörse nach Mainz. Am Sonntag und Montag, dem 26. und 27. April 2020, treffen sich in der Great Wine Capital Mainz internationale Gastronomen und Fachhändler bei der weltweit größten Fachmesse für deutsche Spitzenweine.
Verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über den Jahrgang der besten deutschen Weine, machen Sie Neuentdeckungen und sichern Sie sich ihre Kontingente und stellen ihre Portfolios zusammen.
Bei der VDP.Weinbörse stellt jedes VDP.Weingut persönlich seine Kollektionen des Jahrgangs 2019 sowie Neuerscheinungen des Vorjahres erstmals dem Fachpublikum vor – von VDP.GUTSWEIN bis zur VDP.GROSSEN LAGE®.
Den trockenen Spitzen der Klassifikationspyramide, den VDP.GROSSEN GEWÄCHSEN® aus den VDP.GROSSEN LAGEN®, wird noch eine Reife bis zum September zugestanden.

Öffnungszeiten
Sonntag 11.30 – 18.00 Uhr
Montag 10.00 – 17.00 Uhr

Anmeldung für Fachpublikum ab Mittwoch, den 19.02.2020, über Ihren Benutzeraccount www.vdp.de/de/login

Eventdatum: 26.04.20 – 27.04.20

Eventort: Mainz

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

VDP. Die Prädikatsweingüter
Taunusstraße 61
55120 Mainz
Telefon: +49 (6131) 94565-0
Telefax: +49 (6131) 94565-10
http://www.vdp.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares