RPA meets DPA: Wie Sie digitale Prozesse mit Bots beschleunigen (Webinar | Online)

Robotic Process Automation (RPA) ist ein zuverlässiges Hilfsmittel, wenn es darum geht, manuelle und immer wiederkehrende Aufgaben zu automatisieren. Die Arbeitsschritte übernimmt dann ein sogenannter Bot für Sie. Im Zusammenspiel mit Digital Process Automation (DPA) eröffnen sich noch eine Reihe weiterer Einsatzmöglichkeiten zur Prozessautomatisierung. Welche das sind und wie Sie vom kombinierten Einsatz beider Technologien profitieren können, erfahren Sie im Webinar.

Unsere Referenten sind: Gastredner Rob Koplowitz | Forrester Research, Peter Brehm und Benedikt Blaser | Automation Anywhere und Axel Ensinger | JobRouter AG. Im Anschluss haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, Fragen zu stellen, die unsere Experten dann für Sie beantworten.

Webinarinhalte:

  • neueste Forschungsergebnisse zu DPA und RPA
  • warum DPA ein Schlüssel zur digitalen Transformation ist
  • aktuelle Trends der Prozessautomatisierung
  • wie RPA und DPA in der Prozessautomatisierungssoftware JobRouter® zusammenarbeiten

Bitte beachten Sie, dass das Webinar in englischer Sprache stattfindet.

Hier können Sie sich anmelden.

Eventdatum: Mittwoch, 04. März 2020 17:00 – 18:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

JobRouter AG
Besselstraße 26
68219 Mannheim
Telefon: +49 (621) 42646-0
Telefax: +49 (621) 42646-19
http://www.jobrouter.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares