Robotics meets eMobility (Kongress | Ingelheim am Rhein)

DER ERSTE FACHKONGRESS ÜBER INNOVATIVE FERTIGUNGSTECHNOLOGIEN FÜR KOMPONENTEN DER E-MOBILITÄT

Die Transformation vom Verbrenner zur E-Mobilität bringt für viele Unternehmen massive Umwälzungen mit sich – sowohl für die Produkte als auch für die Fertigungstechnologien. Mechanische Komponenten werden weniger verlangt, elektrische umso mehr. Das gilt für die gesamte Kette von der Produktion der Komponenten bis hin zur Lade-Infrastruktur.

In der Produktion nehmen die Robotics eine zentrale Rolle ein: Im internationalen Wettbewerb entscheidet die Effizienz der Fertigung über die Wettbewerbsfähigkeit der Hersteller – ganz besonders in Hochlohnländern wie Deutschland.

Der Kongress in Ingelheim am Rhein bringt Hersteller von Komponenten und Fahrzeugen mit Unternehmen zusammen, die zukunftsfähige Lösungen anbieten.

Fahrzeug- und Batteriehersteller wie StellantisGotion und BMZ stellen vor, was sie bereits umgesetzt haben und welche Systeme sie für die Fertigung der Zukunft brauchen. Unternehmen wie KUKATrumpf oder YASKAWA berichten anhand von Fallstudien über Lösungen, die die Effizienz der Fertigung steigern.

Vorträge führender Forscher der RWTH Aachen University aus dem Bereich der Batterieforschung zeigen auf, was die Zukunft bereithält. Der Keynote-Vortrag von Prof. Detlef Zühlke, dem Erfinder des Begriffes „Industrie 4.0“, stellt dar, wie die Smart Factory hilft, Prozesse zu verschlanken und Kosten zu senken.

Podiumsdiskussionen geben den Teilnehmern die Möglichkeit, sich im direkten Gespräch mit führenden Experten der Elektromobilitätsbranche auszutauschen.

„Damit deutsche Hersteller weiterhin an der Spitze mitspielen können, ist es wichtig, Know-how jetzt zu bündeln – kleine und große Unternehmen der Branche zusammenzubringen. Deshalb veranstalten wir „Robotics meets eMobility 2023“. Der Kongress soll die Marktteilnehmer der Elektromobilitätsbranche und die Robotik enger miteinander vernetzen.“

– Jascha Rohmann, Gründer und CEO der Rohmann Automation GmbH

Eventdatum: Donnerstag, 01. Juni 2023 08:00 – 19:00

Eventort: Ingelheim am Rhein

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Rohmann-Automation GmbH
An den Wiesen 10
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: +49 (6132) 8994-980
Telefax: +49 (6132) 8994-981
http://www.rohmann-automation.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet